CoverSALsm
CoverWCsm
SameShitDifferentYearCOVER
CONTACT
PIX
SHOWS
MUSIC
VIDEOS
ABOUT
CHICKENHOUSEEasyMoneyCOVER
ChickenhouseBandFoto2013

Jim

Andy

Fridu

Emi

Chickenhouse wurde im1989 von Fritz Gerber und Urs Thomann als Rock-Coverband gegründet. Im Jahr 2003 unterzog sich die Band einer kompletten Metamorphose, als Sänger Andy Zaugg und Gitarrist Jim Bows dazukamen.

Der rohe Blues-Rock Sound, kombiniert mit den Songs von Jim Bows, gibt Chickenhouse ihren urtypischen Ausdruck und schon bald entstand ihre erste CD „Wild Child“. Die Band bekam den Ruf einer eindrucksvollen Liveband, wie Journalistin Esther Staub in ihrer Konzertkritik schrieb: „ Die vier Männer spielten vom ersten bis zum letzten Moment mit einer unglaublichen Kraft und Präzision “

Der Mix von hochenergetischem Rock n’ Roll und gefühlvollen Balladen gewann auch die Aufmerksamkeit der schottischen Rockband Nazareth, die Chickenhouse seit 2005 einladen, sie bei ihren Schweizer Konzerten zu unterstützen. 2008 spielte Chickenhouse ausserdem auch an einigen der deutschen Shows der Nazareth 40th Anniversary Tour.

Im Jahr 2006 veröffentlichte Chickenhouse ihre nächste CD „She’s A Lady“, deren berüchtigtes Cover mit der nackten, tätowierten Lady bald Kultstatus erreichte. Sie produzierten auch ihren ersten Videoclip zum Song„Bluesman“, der zum meistgefragten Clip bei der Musikshow Roboclip vom Schweizer Fernsehen avancierte.

Inspiriert von diesem Erfolg, folgte die nächste CD „Easy Money“ im 2007, zusammen mit dem gleichnamigen neuen Videoclip. Das Online Musikmagazin ‚trespass.ch’ beschrieb „Easy Money“ als „ Coole und fetzige Texte liegen nur so über den ausgezeichnet arrangierten und präzise gespielten Soundtrack aus Jim Bows Feder “, während das deutsche ‚evilized.de’ schrieb: „ starke Riffs.... tolle Ballade...... eine Menge Hitpotential “.

Am 4. Juni 2009 spielten Chickenhouse vor 2500 Leuten in der Sporthalle Tägerhart in Wettingen, als sie das Konzert der legendären Lynyrd Skynyrd eröffneten.

2012 - Die 4. CD “Same Shit, Different Year” wurde im Mai veröffentlicht. Im Juni wurde Chickenhouse einmal mehr engagiert um Lynryd Skynryd zu unterstützen, dieses Mal in der Eulachhalle in Winterthur.

2013 - Nach 3 Jahren bei der Band verlässt uns Adi, um mehr Zeit mit seiner jungen Familie zu verbringen und um seine Karriere als Mediakomponist voran zu treiben. Nach langer Suche finden wir mit Emi Meyer die erste weibliche Bassistin für Chickenhouse .

 

XX

CHICKENHOUSE VIDEOS